Direkt zum Seiteninhalt

Dani Häusler

Dani Häusler

1974 aufgewachsen in Unterägeri in einem fast 200-jährigen Haus namens "Gupf". Er begann mit 11 Jahren Klarinette zu spielen. Bald darauf tritt er mit den Gupfbuebä regelmässig an Anlässen auf. 1989 folgte das Klarinettenstudium bei Gian-Battista Sisini am Konservatorium Luzern, wo er 1994 das Lehr- und 1996 das Konzertdiplom erlangte. Ab 1997 spielt er regelmässig zusammen mit seinem Wegbegleiter Markus Flückiger. Mit Pareglish und den Hujässler mischte er die Schweizer Volksmusik auf und beeinflussten sie bis heute nachhaltig. Er ist als Berufsmusiker und als Radiomoderator, Komponist und in und um die Schweizer Volksmusik aktiv. Mit der 'SRF Huusmusig' (DANI HÄUSLER KOMPLOTT) war er bei der Livesendung: SRF bi de Lüüt beim Schweizer Fernsehen regelmässig zu sehen.

Im Herbst 2017 ist er mit der höchsten Ausszeichnung in der Sparte Volksmusik ausgezeichnet worden: dem Goldenen Violinschlüssel!
Im November 2018 spielt er erstmals und einmalig als Solist mit beim Projekt «Die Schweiz singt» das Brahms Reqiuem in der St. Peters Kirche, Zürich. Dies zusammen mit den beiden Solisten: Noemi Nadelmann (Sopran) und Patric Ricklin (Bass).

Kontakt: dani@gupfbuebe.ch / dani@hujaessler.ch
https://www.danihaeusler.ch/ (zur Zeit nicht aktiv)


Verschiedene Termine

Konzertreihe BergMusik mit Maryna Burch-Petrychenko (Organistin)
Dani Häusler, Klarinette, Saxophon / Willi Valotti , Akkordeon / Maryna Burch, Orgel
Termine Vorstellung der neuen Doppel-CD „BergMusik - Eini wär z’wenig“
  • Thusis GR  / Sonntag  / 3. November 2019  / Kath. Kirche  / 17 Uhr
Aktuelles immer unter: www.bergmusik.ch / http://www.marynaburch.ch/agenda

Bernhard-Theater Zürich: «Die Kleine Niederdorf-Oper».
Spielbeginn: 4. November 2019

Öffnungszeiten Kasse / Telefon:
Telefonverkauf: Montag bis Samstag, 11.00 bis 18.00 Uhr
Schalterverkauf: Montag bis Samstag, 11.00 bis 18.00 Uhr
An Tagen ohne Vorstellung von 11.00 bis 18.00 Uhr. Sonntags jeweils ab 1 1/2 Stunden vor Vorstellungsbeginn.
Ticketkasse Bernhard Theater
c/o Ticketkasse Opernhaus, Sechseläutenplatz 1, 8001 Zürich
tickets@bernhard-theater.ch oder T +41 44 268 66 99





Zurück zum Seiteninhalt